Das sind WIR


Kultur in Bewegung bringt Bewegung in die Kultur

Kultur in Bewegung


Die Projektgruppe New Limes mobilisiert seit nunmehr 18 Jahren. Dabei waren die Projekte selbst immer weit sichtbarer als der Trägerverein. 
Vielleicht hatten sie auch sie schon Kontakt mit dem vielfach preisgekrönten Verkerserziehungsstück „Das kleine Zebra“ oder Hilfe die Herdmanns kommen (Bundespreis Jugend in Arbeit). Für die Stadt Mannheim errichteten wir die Kulturcontainerstadt „Content17“ und lieferten das Projekt „WIR!“ als Bewerbung zur Europäischen Kulturhauptstadt. International agierten unser Proyecto Vision und unser „Weihnachten an der Front“.
Bundesweit laufen derzeit unsere Workshops und Präventionsstücke „Jungfrau ohne Paradies“ und „Fake Paradise“.

Aber den Löwenanteil unserer Arbeit erstreckt sich auf an die 1000 kleinere und Kleinstprojekte, immer vor Ort, individuell und für den Bedarf neu erfunden.

Dabei haben wir ein riesiges Netzwerk an Künstlern und Kooperationspartnern aufgebaut, die wir je nach Idee aktivieren können.  Und wir sind weiter stets neugierig auf neue Menschen. Unsere tiefe Verflechtung und Wirken hinein in alle Millieus unserer Gesellschaft ist unser Alleinstellungsmerkmal.

Wollen wir vielleicht auch gemeinsam eine Idee angehen?

Historie


Hervorgegangen ist der Verein als Ausgründung des Theaters der Stadt Aalen im Jahre 2003.
Ideengeber und Gründer des freien Künstlernetzwerks waren die ehemaligen Intendanten Udo Schön und Gerburg Maria Müller.



Unsere Philosophie



Kunst und Kultur sind Lernfelder für ein gesunde Gesellschaft. Gerade an den Brennpunkten des Miteinanders sind innovative Konzepte nötig,
die Perspektiven öffnen, Räume schaffen und uns alle von unserer Besten Seite zusammenbringen. In aller Vielfalt suchen wir die gemeinsame Richtung
- und sorgen für Bewegung!

Sie haben noch weitere ?



Kontaktieren Sie uns